Elsava News KW44/20

Rückblick Ligapokal
Elsava Elsenfeld – Frankonia Mechenhard 5:4 (2:4)
In einem rassigen Derby gegen unsere Gäste aus Mechenhard konnten wir am Ende einen viel umjubelten 5:4 Sieg einfahren. Die Frankonia war von Anpfiff weg besser in der Partie und stellte uns immer wieder vor große Probleme im Spielaufbau. Die daraus resultierenden Fehler wurden gnadenlos bestraft und somit stand es nach rund zwanzig Minuten bereits 0:2 für unsere Gäste. Kurze Zeit später erzielte Luca Roth mit unserer zweiten echten Torchance den Anschlusstreffer. Mechenhard wirkte jedoch unbeeindruckt und schaltete weiterhin schnell um und schraubte das Ergebnis auf 1:4 in die Höhe. Wir konnten noch einmal antworten, als Konstantin Tschumak den Ball aus rund 16 Metern gekonnt ins lange Eck schlenzte.
Für die zweite Halbzeit nahmen wir uns viel vor und setzten direkt kurz nach Wiederanpfiff ein Ausrufezeichen, als Tizian Schuck sich über links durchspielte und sein Schuss nach Parade des Keeper an den Pfosten klatschte. Von da an konnten wir die Partie ausgeglichen gestalten und Mechenhard ein ums andere mal unter Druck setzen. Eine viertel Stunde vor dem Ende stand Jordy Ngongo nach einem Eckball goldrichtig am langen Pfosten und nickte den Ball zum erneuten Anschlusstreffer über die Linie. Nur zwei Minuten später verwertete Sascha Brockel eine Flanke von der linken Seite zum verdienten Ausgleich. Getragen durch die nun entfachte Euphorie konnten wir kurz vor Schluss einen schön vorgetragenen Konter über den eingewechselten Maxi Roos durch Luca Roth zum umjubelten 5:4 abschließen. Die Führung verteidigten wir in den Schlussminuten leidenschaftlich und gingen somit verdient als Sieger vom Platz.
Tore: 1:2 Roth (15.), 2:4 Tschumak (45.+2), 3:4 Ngongo (76.), 4:4 Brockel (78.), 5:4 Roth (85.)

Vorschau Ligapokal
Samstag 31.10.2020
12:00 Uhr FC Mömlingen II – Elsava Elsenfeld II
14:00 Uhr FC Mömlingen – Elsava Elsenfeld

Vorschau Kreisliga (Nachholspiel)
Freitag, 06.11.2020
19:00 Uhr, VfL Krombach – Elsava Elsenfeld