Elsava News KW32/19

Rückblick
Elsava ElsenfeId – BSC Schweinheim 4:1
Wie bereits gegen Mömlingen kamen wir gut aus den Startlöchern und konnten in den ersten zwanzig Minuten durch Yannick Hillerich und Noma Adams die verdiente Führung herausschießen, verpassten es jedoch noch einen Treffer nachzulegen. In Durchgang zwei glückte den Gästen der Anschlusstreffer. Wir ließen uns aber nicht aus dem Konzept bringen und Konstantin Tschumak stellte mit einem sehenswerten Volley aus 20 Meter den alten Abstand wieder her. Anschließend spielten wir es souverän zu Ende und konnten wiederum durch Tschumak den 4:1 markieren. Nächste Woche reisen wir zum Topspiel nach Dettingen und wollen auch dort punkten.
Tore: 1:0 Yannick Hillerich (4.), 2:0 Noma Adams (19), 3:1 Konstantin Tschumak (69.), 4:1 Konstantin Tschumak (83.)

Elsava Elsenfeld II – BSC Schweinheim II 2:0 (2:0)
Der Matchplan ging in der ersten Halbzeit sehr gut auf. Wir standen defensiv gut strukturiert und waren bei zwei Eckbällen zur Stelle und konnten durch Christoph Becker und Cumhur Güzel die 2:0 Führung markieren. Nach der Halbzeit verteidigten den Vorsprung geschickt und gingen somit als verdienter Sieger vom Platz.
Tore: 1:0 Christoph Becker (5.), 2:0 Cumhur Güzel (39.).

Vorschau
Sonntag, 11.08.2019
13.00 Uhr SV Germania Dettingen II – Elsava Elsenfeld II
15.00 Uhr SV Germania Dettingen – Elsava Elsenfeld