Elsava News KW48/18

Rückblick
SV Großwallstadt – Elsava Elsenfeld 0:3
Nach 10 minütiger Abtastphase entwickelte sich ein gutes Kreisliga-Spiel. Wir erspielten uns ein leichtes Übergewicht und tauchten häufig am gegnerischen Strafraum auf, konnten aber erst in der 30. Minute die verdiente Führung erzielten. Auch danach drückten wir weiter auf das zweite Tor. In der 45. Minute gelang uns ein Doppelschlag wodurch wir mit 3:0 in die Pause gingen. In der Zweiten Halbzeit flachte die Partie etwas ab. Mit einer geschlossenen Teamleistung entführten wir verdient 3 Punkte.

FC Bürgstadt – Elsava Elsenfeld II 4:1
Trotz einer 4:1-Niederlage zeigten wir eine ordentliche Leistung beim Tabellendritten aus Bürgstadt. Die Gastgeber diktierten von Beginn an die Partie und spielten sich im ersten Durchgang mehrere Chancen heraus. Zwei davon wurden genutzt und so ging es folgerichtig mit einem 0:2-Rückstand in die Pause. Nach einem Eckball für uns kam es zu einem Handspiel eines Feldspielers auf der Linie. Der Schiedsrichter entschied richtigerweise auf Elfmeter, gab jedoch nur die Gelbe anstatt der Roten Karte. Der Strafstoß wurde im Nachschuss verwandelt. Jedoch verschaffte sich Bürgstadt in Gleichzahl wieder ein Übergewicht und macht mit zwei blitzsauberen Kontertoren den Sack zu. Tor: 2:1 Noma Adams (72.).

Vorschau
Sonntag, 02.12.2018
14:00 Uhr (SG) Altenbuch/Breitenbrunn – Elsava Elsenfeld II

Sonntag, 24.02.2019
15:00 Uhr Elsava Elsenfeld II – TSV Collenberg

Vereinsausschusssitzung
Die nächste und letzte Vereinsausschusssitzung dieses Jahres findet am Mittwoch, den 05.12.2018 um 19:00 Uhr im Sportheim statt. Um vollständiges Erscheinen wird gebeten.