Elsava News KW37/18

Rückblick
Elsava Elsenfeld – SG Schimborn 6:2
Mit einer geschlossenen Mannschaftsleitung konnten wir einen souveränen und auch in der Höhe verdienten Sieg erzielen. Wir lagen schnell mit 2:0 in Führung und konnte diese Führung zur Halbzeit auf 3:1 erhöhen. Nach der Halbzeitpause blieben wir konzentriert und beendeten das Spiel mit 6:2. Mit dieser Leistung können wir mit Selbstvertrauen ins kommende Spiel beim 1.FC Südring gehen. Torschützen: Tizian Schuck (9.), Lukas Retsch (15., 54., 85 ), Jan Rzehulek (36.) und Yannik Hillerich (FE 78.)

Elsava Elsenfeld II – Miltenberger SV 3:3
Späte Tore der Gäste aus Miltenberg verhinderten unseren Sieg. Wir spielten eine konzentrierte und kämpferische Partie und konnten uns am Ende aber nicht mit dem Dreier belohnen. Durch eine Einzelleistung von Noma Adams gingen wir mit 1:0 in Führung. Ein Doppelschlag in der Nachspielzeit der 1. Halbzeit stellt das Ergebnis auf 1:2. Nach der Pause waren wir wieder besser im Spiel und erzielten die Tore zur 3:2 Führung. Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragte Noma Adams heraus. Durch eine Gelb-Rot Karte in der 75. Minute spielten wir Unterzahl und die Gäste drängten auf den Ausgleich, der ihnen in der 88. Minute gelang.
Tore: Noma Adams (25., 65., 67.)

Vorschau
Sonntag, 16.09.2018
13:00 Uhr Elsava Elsenfeld II – VfB Eichenbühl
15:00 Uhr 1. FC Südring – Elsava Elsenfeld

Erstes Flutlicht-Elfmeterschießen
Am vergangenen Samstag fand auf dem Kunstrasenplatz das 1. Elsenfelder Flutlichtelfmeterschießen mit 20 Teams statt. Nach vielen spannenden Partien konnten sich letzten Endes die „Assis aus Gabun“ den Siegerpokal sichern und verwiesen die „Flaschenkinder Laudenbach“ und die „FrankoFanten“ auf die Plätze zwei und drei. Die ebenfalls hart umkämpfte Meterpokal-Wertung konnte der „FC SAN“ für sich entscheiden.

Oktoberfest am Freitag, 19. Oktober
Am Freitag, 19.10.2018 findet im Sportheim ab 18:00 Uhr bei Günni und Jutta das Oktoberfest statt. Für Stimmung sorgt bei Weißbier und deftigen bayerischen Schmankerl Ewald Hofmann aus Schweinfurt, bekannt aus seiner Zeit bei Sepp und die Steigerwälder Knutschbär’n.

Oktoberbrunch im Sportheim
Am Mittwoch, 03.10.2018 (Tag der Deutschen Einheit) findet ab 11:00 Uhr ein Oktoberbrunch im Sportheim statt. Voranmeldungen sind erbeten. (Telefon 06022/1314)

Nachruf
Der Fußballverein „Elsava 1913 Elsenfeld e.V.“ trauert um sein Ehrenmitglied und früheren Schriftführer und Vorstand Hans Imhof. Wir danken ihm für seine langjährige Treue zum Verein. Wir werden ihn stets in ehrender Erinnerung bewahren.